Inhouse Training

zurück zur Übersicht

Fit im Konflikt - Konflikte verstehen, konstruktiv angehen und Konflikten vorbeugen

Fit im Konflikt - Konflikte verstehen, konstruktiv angehen und Konflikten vorbeugen

Kerstin Ratzeburg

"Der Weg hinaus - führt hindurch." sagte einst Fritz Pearls. Gelebt nach diesem Motto haben konfliktträchtige Situationen kaum Chancen, zu belastenden "Dauerbrennern oder Wiederholern" zu werden. Und manchmal werden sie es doch! Da ärgert man sich wieder über sich selbst und/ oder über all die anderen, die sich kompromisslos verhalten, Thema und Emotionen vermischen, unsachlich argumentieren, immer gewinnen wollen, Schwierigkeiten unter den Tisch kehren, laut werden ... Was für Energieräuber! Das muss nicht sein.

Ausgestattet mit dem entsprechenden Rüstzeug, werden Sie Ihre Konflikte besser verstehen, ihnen konstruktiv begegnen und vorbeugende Maßnahmen treffen, damit es gar nicht erst (wieder) so weit kommt.

Inhalte

  • Verschiedene Konfliktarten und Rollen in Konflikten kennen lernen
  • Konfliktsignale erkennen und -ursachen analysieren
  • Dynamiken von Konflikt-Eskalationen verstehen
  • Verschiedene Konflikttypen identifizieren
  • Das eigene Konfliktverhalten reflektieren und die individuellen Stärken hervorheben
  • Sich in die Konfliktpartner/ -innen hineinversetzen und sie besser verstehen
  • Unterschiede in männlichem und weiblichem Konfliktverhalten diskutieren
  • Strukturiert und konstruktiv Konfliktgespräche führen
  • Präventivstrategien entwickeln - auch mit Blick auf die Gesundheitsvorsorge
  • Praxissituationen nach der Methode der Kollegialen Beratung bearbeiten

Teilnehmerinnen:
Fach- und Führungskräfte, die Ihr Konfliktmanagement reflektieren und verändern wollen

Dauer:
1 oder 2 Tage

Links / Downloads