AGBs

Anmeldung
Bitte melden Sie sich online über unsere Website oder schriftlich per Mail an. Geben Sie uns bitte unbedingt den Namen der Teilnehmerin und die vollständige Firmenanschrift bzw. Rechnungsanschrift mit Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse an. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend, ansonsten senden wir Ihnen Ihre Anmeldebestätigung per Post zu.

Teilnahmegebühren
für die Seminare entnehmen Sie bitte den Seminarinformationen. Die Preise verstehen sich pro Teilnehmerin und beinhalten bei Präsenz-Trainings Mittagessen, Obst und Getränke über den Tag. Bei 2-Tages-Seminaren ist eine Übernachtung inklusiv. Sollten Sie kein Hotelzimmer wünschen, reduziert sich der Preis um 150 €. 1-Tages-Seminare und Coachingtermine beinhalten keine Übernachtung. Bei Bedarf werden wir aber gerne ein Zimmer auf Ihre Kosten für Sie reservieren. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Der Rechnungsbetrag ist ohne Abzug spätestens 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fällig.

Hotelreservierungen
Für unsere zweitägigen Veranstaltungen haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin reserviert. Danach kann eine Unterbringung im Veranstaltungshotel nicht mehr garantiert werden.

Gruppenrabatte
gewähren wir, wenn gleichzeitig mehrere Mitarbeiterinnen eines Unternehmens denselben Termin buchen. Die zweite Teilnehmerin erhält 10% Rabatt, die dritte Teilnehmerin und weitere erhalten 20% Rabatt. Diese Rabatte können nur gewährt werden, sofern kein anderer Rabatt/ Vorteilspreis genutzt wird, und sie entfallen - auch im Nachhinein – wenn Stornierungen zu einer entsprechenden Reduzierung der Anzahl der Teilnehmerinnen führen.

Stornierung / Umbuchung
Wenn Sie Ihre Anmeldung für Seminare 31 Tage vor Veranstaltungsbeginn oder früher stornieren, erheben wir keine Gebühr. Im Zeitraum 30-14 Tage vor dem Veranstaltungsbeginn erheben wir 50 % der Teilnahmegebühr. Bei späteren Absagen wird die gesamte Teilnahmegebühr berechnet, sofern nicht von Ihnen im Einzelfall der Nachweis einer abweichenden Schadens- oder Aufwandhöhe erbracht wird. Dies gilt auch bei Nichterscheinen der angemeldeten

Teilnehmerin.
Sie können allerdings jederzeit eine Ersatzteilnehmerin benennen.
Jede Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir keine telefonischen Stornierungen entgegennehmen; selbstverständlich kann eine Stornierung auch per E-Mail erfolgen.

Absage von Veranstaltungen
Wir behalten uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl (bis spätestens 10 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin) oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung der Referentin, höhere Gewalt) abzusagen.
Bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren werden Ihnen selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Bitte beachten Sie dies auch für von Ihnen gebuchte Hotelzimmer sowie Flug- oder Bahntickets.

Aufzeichnungen
Die Aufzeichnung eines Trainings oder eines Online-Trainings durch die Teilnehmerinnen ist nicht gestattet.

Datenschutz
Ihre Daten werden ausschließlich für die interne Weiterverarbeitung und unsere Kommunikation mit Ihnen verwendet und unter strikter Einhaltung des BDSG gespeichert. sheboss wird Ihre Daten keinem anderen Unternehmen zur Verfügung stellen!

Stand November 2020